StudiVZ? Ville dod!

December 1, 2008 at 8:33 am 1 comment

Der grossartige Peter Turi munkelt Ungutes für StudiVZ. Der Holzbrinck-Verlag denkt über den Verkauf des Studenten-Social-Networks nach. Na prima, zuerst teuer einkaufen und alles besser wissen, dann mit Werbemüll das Network in den Boden fahren, und nun nix wie weg. Laut hauseigenem Wirtschaftsblättchen könnte man sich ein Zusammengehen mit Facebook vorstellen. Jaja, vorstellen kann ich mir auch viel.

Facebook kann die Microsoft-Yahoo-Tour fahren: Das Ding seelenruhig zerschellen sehen und dann die leckeren Teilchen aus den Trümmern für einen Apfel und ein Ei kaufen. Das nennt man unter Gesangesbrüdern low hanging fruit.

Entry filed under: Uncategorized. Tags: , .

Where blogs still matter CHF 9.90 pro Liter Zürichsee

1 Comment Add your own

  • 1. Harald Felgner  |  December 1, 2008 at 1:02 pm

    Was mich bei StudiVZ schon immer gewundert hat – und es war der Grund, warum es eine der wenigen sozialen Netze ist, die ich auslasse: Wie kann man denn ein Netz auf einen von vornherein begrenzten Lebensabschnitt ausrichten, den man auf jeden Fall hinter sich lässt? Das kann doch irgendwie nicht funktionieren, oder übersehe ich etwas?

    Reply

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


What is m o r p h e m ?

An open an shared blog to inform and comment on current digital trends one should stumble over. Be part of it, join the authors by contacting harald@taglinger.de______________ m o r p h e m informiert und kommentiert aktuelle digitale trends. Mitmachen? harald@taglinger.de kontakten.

Additionally via Twitter

Feeds


%d bloggers like this: