Kleinanzeigen? Internet? Da war doch was…

May 13, 2009 at 7:07 pm 2 comments

Und sie hatten doch recht, die Schweizer Verleger.

Schon 1998 hatten sie Angst vor Zuständen wie heute. Still sassen sie da, einer nagte am silbernen Bleistiftverlängerer (es gibt Dinge, die vergesse ich einfach nie, nie, nie) , die anderen rutschen unruhig auf’m Stuhl rum, als Bill ihnen zu erklären versuchte, dass es wohl doch Auswege gäbe, man müsse halt innovativ sein. 10 Jahre hätten doch gereicht, um sich richtig zu bewegen (einfach zusammenkaufen gilt nicht), auch wenn man mittlerweile schon 200 Jährchen auf’m Buckel hat. Aber eben, Konjunktiv. War nix.

Aber da braucht man jetzt auch nicht heulen und schimpfen.

Entry filed under: Uncategorized. Tags: .

m o r p h e m = m o r p h e m + 100 Movies like these

2 Comments Add your own

  • 1. Harald Taglinger  |  May 14, 2009 at 3:20 pm

    Andererseits: Wie hätten sich die Hufschmiede dagegen wappnen können, dass weniger Pferde beschlagen werden…solange sie Pferde als ihren Job sehen und nicht Travel Enablement (Reifenwechsel, Ölwechsel im 20. Jahrhundert).

    Reply
  • 2. tilmes  |  May 23, 2009 at 11:24 am

    Kleinanzeigen sind ein spannender Spiegel der Gesellschaft.
    Mit Kleinanzeigen können Sie Ihr eigene Internetseite in den meisten Fällen kostenfrei vermarkten. Durch diese Einträge bekommen Sie je nach Aufwand mehrere hundert Besucher auf Ihre Site. http://www.dieanzeigen.de Bei diesen Kleinanzeigenportalen kann sozusagen Promotion gemacht werden um mehr Bersucher auf die Seite zu bekommen.

    Reply

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


What is m o r p h e m ?

An open an shared blog to inform and comment on current digital trends one should stumble over. Be part of it, join the authors by contacting harald@taglinger.de______________ m o r p h e m informiert und kommentiert aktuelle digitale trends. Mitmachen? harald@taglinger.de kontakten.

Additionally via Twitter

Feeds


%d bloggers like this: